News

21.05.2019

Das dritte offizielle Rennen der Langstreckenweltmeisterschaft (EWC) beendet Dominik auf einem 16. Gesamtplatz. Mit dem Team LRP Poland belegte er mit seinen Teamkollegen den neunten Platz in seiner Klasse. Am Slovakiaring (SVK) herrschten im 8h Rennen schwierige Bedingungen zwischen Trocken und Nass. Gemeinschaftlich haben das Team LRP und Dominik glückliche Entscheidungen für Reifenwahl und Boxenstops getroffen. Somit konnte Dominik am Ende des Rennens immerhin 5 Punkte in der Weltmeisterschaft mitnehmen.


03.05.2019

Das 24h Rennen in Le Mans zur Langstrecken Weltmeisterschaft beendete Dominik mit dem Team LRP Poland auf dem 25. Gesamtplatz. In der eigenen EWC Klasse (Endurance World Championship) wurde ein großartiger 12. Platz erzielt.


28.01.2019

In der Saison 2019 wird Dominik in der Langstrecken Weltmeisterschaft (EWC) beim polnischen Team LRP Poland auf einer BMW S1000RR an den Start gehen. Seine Teamkollegen werden Arnaud Friedrich (GER) und Bartlomiej Lewandowski (PL) sein.


30.07.2018

Ganz spontan war Dominik Vincon in der IDM Supersport beim Team Yamaha Romero an den Start gegangen. Am Schleizer Dreieck pilotierte er die Yamaha R6 in der 600er Klasse. Ganz so einfach war die Umstellung für den Schwaben in die leistungsschwächere Klasse nicht. Jedoch verbesserte sich Dominik von Turn zu Turn und konnte die Rennen mit einem jeweils siebten und achten Platz beenden.


05.07.2018

Das vorerst letzte Rennen der Saison 2018 in der Langstrecken Weltmeisterschaft musste Dominik Vincon und das Team Hertrampf Racing - HRT 100 leider vorzeitig beenden. Durch einen technischen Defekt fiel das Team in Oschersleben beim Heimrennen in Deutschland leider exakt in Dominiks Stint aus. Dieser klagte über Elektronikprobleme. Diese zwangen Ihn die Ducati Panigale V2 vorzeitig abzustellen.




© Dominik Vincon | Impressum