Einzelbericht

pre Le Mans 2021

Das Team LRP Poland absolvierte mit dem offiziellen „pre Le Mans“ in Frankreich den letzten Test vor dem ersten WM-Langstrecken-Rennen 2021. Dieser verlief äußerst positiv und endet für Vincon mit einem neuen persönlichen Rundenrekord. Am 30. und 31. März startete der letzte Test für den Knittlinger Dominik Vincon mit seinem polnischen Rennteam LRP Poland für die Langstrecken-Weltmeisterschaft. Der erste der beiden Testtage begann sehr positiv, denn sowohl Dominik, also auch sein Team Teamkollege Kamil Krzemien (PL) konnten mit dem neuen Motorrad direkt in der dritten Session die Bestzeiten aus dem vorjährigen Rennwochenende unterbieten. Nach der Mittagspause kam jedoch der erste kleine Dämpfer. Der Schwabe blieb mit der für das Team noch relativ neuen Maschine auf der Strecke liegen. Grund für die Misere war ein technischer Defekt, wie sich später herausstellte. Als Vincon mit dem Abschleppwagen zurück in die Box gebracht wurde, konnte jedoch nicht direkt weiter getestet werden, denn die zweite identisch aufgebaute BMW S1000RR stand vorerst zwecks elektronischen Problemen still. Im Verlauf des Nachmittags konnte jedoch zumindest eine der beiden Maschinen wieder „fit“ für den Einsatz gemacht werden. Beim zweiten Motorrad entschied das Team den Motor zu wechseln. „Als ich am kommenden Morgen zurück in die Box kam, waren beide Motorräder direkt Einsatzbereit,“ berichtete Vincon nach dem Test, „hierrüber war ich besonders erfreut!“ Die Mechaniker um das Team LRP Poland hatten hierfür eine kleine Nachtschicht eingelegt. Das geplante Testprogramm konnte am zweiten Tag jedoch größtenteils abgeschlossen werden. In einer Rennsimulation konnte der Knittlinger Routinier konstante und zügige Rundenzeiten fahren. Am Ende berichtete Dominik erfreut: „Mir hat etwas der Grip am Hinterrad gefehlt, jedoch konnte ich mich knapp um 0,4 Zehntel auf meine bisherig schnellste Runde in Le Mans steigern, damit bin ich vorerst zufrieden!“ Weiter geht es mit dem ersten Rennen der Saison 2021. Der Langstrecken Klassiker, also die 24h Rennen von Le Mans finden vom 17.-18. April statt.

Zurück

© Dominik Vincon | Impressum